Koch Chemie GmbH

Koch Chemie - Leather Star - Lederpflege


Artikelnummer 238001

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?client-id=AUFEs7kyYCxem9QTMQY4JZHHvQSlUNJ2ozqJ6LL3HnWaTVppnxkroBQl750C_IE1qOqU1Bk5uMYcN_gO&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

Leather Star

Leder-Tiefenpflege


Die Premium-Lederpflege mit einer natürlich seidenmatten Einstellung. Zur Auffrischung und Konservierung von Glatt-, Velours- und perforierten Ledermaterialien an Fahrzeugsitzen, Sofas, etc. Leather Star lässt sich leicht verarbeiten und erzeugt einen angenehmen Duft, eine farbvertiefende Optik und eine griffig weiche Haptik ohne eine ungewünschte Glätte herbeizuführen. Durch den Einsatz hochwertigster Wirkstoffe aus der Kosmetik bleibt das Leder geschmeidig und wird langanhaltend vor Neuanschmutzung und Versprödung geschützt.


Anwendungsgebiete

Glatt-, Velours- und perforierte Ledermaterialien (Fahrzeugen, Möbel etc.)


Anwendungsempfehlung

Verschmutzungen vorher mit einem geeigneten Reinigungsmittel (z.B. Pol Star) säubern, mit feuchtem Tuch nachwischen und gründlich abtrocknen. Leather Star vor der Anwendung aufschütteln, mit Schwamm oder weichem Microfasertuch gleichmäßig und großflächig auf die Lederoberflächen auftragen und trocknen lassen. Eventuelle Überschüsse mit weichem Tuch entfernen.


Gebinde

Art.-Nr.     Gebinde

238001         1,0 l


Warnhinweise

Vor Anwendung auf Eignung und Verträglichkeit prüfen.


Hinweis

Diese Produktinformation soll und kann Sie nur unverbindlich beraten. Eine Haftung unsererseits kann hieraus nicht abgeleitet werden. Prüfen Sie bitte, ob das Produkt für Ihren Anwendungsfall geeignet ist. Zur Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Einstufung des Stoffs oder Gemischs Einstufung gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP)

Das Gemisch ist nicht als gefährlich eingestuft im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP).


Kennzeichnungselemente Kennzeichnung gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP)

EUH210-Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.