NANOLEX

Nanolex Spray Sealant - Sprühversiegelung


Artikelnummer NXSP01

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AUFEs7kyYCxem9QTMQY4JZHHvQSlUNJ2ozqJ6LL3HnWaTVppnxkroBQl750C_IE1qOqU1Bk5uMYcN_gO&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

Nanolex Spray Sealant Sprühversiegelung


Nanolex Sprayversiegelung wurde entwickelt um Lack, Felgen, Metall- und Kunststoffoberflächen effektiv und einfach zu schützen.

  • Effektiver Lackschutz
  • Einfache Anwendung
  • Fester chemische Bindung mit der Oberfläche
  • Mindert Anschmutzung, vereinfacht die Reinigung
  • Farbvertiefend
  • Wasser- und Schmutzabweisend
  • In Deutschland entwickelt, getestet und produziert


Sprühversiegelung mit hohem Schutzfaktor

Die Versiegelung ist sehr leicht anzuwenden und kann sowohl als einzige Schutzschicht, aber auch zum Auffrischen von vorher aufgetragenen Nanolex Lack- und Felgenversiegelungen verwendet werden. Nanolex Sprayversiegelung bildet eine schmutzabweisende Schicht zwischen der Oberfläche und der Verschmutzung und vermindert so die Anhaftung von Verschmutzungen. Ablaufender Regen nimmt den größten Teil der Verschmutzungen bereits mit, auch Insektenreste können mit deutlich weniger Aufwand entfernt werden. Auf aggressive Reinigungsmittel kann fast vollständig verzichtet werden.

Nanolex Premium Sprayversiegelung frischt die Lackoberflächen spürbar auf und verleiht zusätzlichen Glanz.


Anwendung:

Wir empfehlen grundsätzlich das Tragen von Nitril-Handschuhen zum Schutz der Haut!
Verwende Nanolex Sprayversiegelung nicht bei direkter Sonneneinstrahlung oder auf heißen Oberflächen.
Verwende Nanolex Sprayversiegelung sehr sparsam.


1. Die zu versiegelnde Lackoberfläche muss trocken und frei von Verschmutzungen und Staub sein. Zur Vorbehandlung und Aufbereitung älterer Lacke eignen sich Nanolex Politure oder silikon- und wachsfreie, handelsübliche Lackreiniger oder Schleifpolituren. Als letzten Schritt vor dem Auftragen der Versiegelung empfehlen wir eine Reinigung des Lacks mit Nanolex EX.

2. Nanolex Sprayversiegelung vor Gebrauch ca. 1 Minute sehr gut schütteln - dies ist notwendig, um die leichter löslichen Partikel gleichmäßig mit den schwerer löslichen Partikeln zu vermischen.

3. Sprühe Sie ca. 1 – 2 Pumpstöße Nanolex Sprayversiegelung auf ein weiches Poliertuch / einen Applikatorschwamm / ein Mikrofasertuch und trage das Material unter leichtem Druck mit kreisförmigen Bewegungen solange auf, bis keine oder nur noch sehr geringe Rückstände auf der Oberfläche sichtbar sind.

4. Überschüssiges Material nicht direkt, sondern erst nach 5-10 Minuten mit einem Nanolex Mikrofasertuch auf Hochglanz auspolieren, bis eine sehr glatte Oberfläche entstanden ist. Nanolex Sprayversiegelung ist direkt nach dem Auspolieren trocken.

Bei normaler Umgebungstemperatur härtet die Versiegelung innerhalb von ca. 60 Minuten vollständig aus. Um sicherzustellen, dass die Versiegelung auch bei hoher Luftfeuchtigkeit oder niedrigeren Temperaturen vollständig aushärtet, empfehlen wir die Versieglung 90 - 120 Minuten aushärten zu lassen.

 

Hinweis

Diese Produktinformation soll und kann Dich nur unverbindlich beraten. Eine Haftung unsererseits kann hieraus nicht abgeleitet werden. Prüfe bitte, ob das Produkt für Deinen Anwendungsfall geeignet ist. ZurBeratung stehen wir Dir gerne zur Verfügung.

Hinweise nach CLP-Verordnung:


Gefahrenpiktorgamm:

GHS02:Flamme, GHS07: Ausrufezeichen, GHS08: Gesundheitsgefahr


Signalwort:

Gefahr


Gefahrenhinweis:

H226: Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H304: Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.


Sicherheitshinweise:

P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
P241: Explosionsgeschützte verwenden.
P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P301+310: BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P302+352: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/Wasser und Seife waschen.
P303+361+353: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen.