Nanolex

Nanolex Convertible Top Sealant - Cabrioverdeck-Versiegelung


Artikelnummer NXCT01

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AUFEs7kyYCxem9QTMQY4JZHHvQSlUNJ2ozqJ6LL3HnWaTVppnxkroBQl750C_IE1qOqU1Bk5uMYcN_gO&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

Nanolex Cabrioverdeck-Versiegelung - 200ml

Die Nanolex Cabrioverdeckversiegelung erzeugt eine ultradünne Schicht zum Schutz des Stoffdaches vor Wasser und Schmutz.  

  • Einfach anzuwenden Verträglich mit allen Stoffdächern
  • Wasser- und Schmutzabweisend
  • Erleichtert die Reinigung
  • Erhält die Atmungsaktivität
  • Entwickelt, getestet und produziert in Deutschland  


Versiegelung zum Schutz des Stoffdaches  

Moderne Stoffdächer verfügen werksseitig über eine starke Imprägnierung. Ein zusätzlicher Schutz zum Abdichten des Daches ist in aller Regel nicht nötig. Diesen Zweck soll die Nanolex Cabrioverdeckversiegelung auch garnicht erfüllen. Vielmehr schützt sie das Textil vor Verschmutzung und dem Eindringen von Wasser in die Fasern. Dringt Schmutz, Feuchtigkeit und Wasser in die Fasern ein, kann es zu Farbveränderungen und einer erhöhten Abnutzung des Stoffdaches kommen. Im schlimmsten Fall wird die werksseitige Imprägnierung zerstört und das Dach kann auf Dauer undicht werden.  Nanolex Cabrioverdeckversiegelung beugt dem effektiv vor.  


Eigenschaften der Cabrioverdeckversiegelung  

Die Nanolex Cabrioverdeckversiegelung erzeugt eine dünne Schutzschicht auf dem Stoffdach. Diese Schutzschicht wirkt schmutz-, fett- und wasserabweisend. Dadurch kann kein Wasser und kein Schmutz in den Stoff eindringen. Zusätzlich wird die Reinigung des Stoffdaches spürbar erleichtert. Die Oberfläche bleibt weiterhin atmungsaktiv.  


Anwendung:  

Wir empfehlen grundsätzlich das Tragen von Nitril-Handschuhen zum Schutz der Haut! Die zu beschichtende Oberfläche muss trocken und frei von Verschmutzungen sein. Stelle sicher, dass die zu versiegelnden Flächen absolut frei von Waschtensiden oder Ähnlichem ist, ansonsten kann die Anbindung an die Oberfläche verhindert werden. Nanolex Cabrioverdeckversiegelung vor Gebrauch gut schütteln. Sprühe die Nanolex Cabrioverdeckversiegelung gleichmäßig und deckend auf die trockene Textil- oder Lederoberfläche. Während des Auftrags sollten keine „Pfützen“ entstehen – sollte dies vorkommen kann Nanolex Cabrioverdeckversiegelung mit einem Tuch oder Schwamm gleichmäßig verteilt werden.  Nach erfolgreicher Applikation muss die behandelte Oberfläche mindestens 12 Stunden vor Wasser und auch sonstigen Umwelteinflüssen geschützt werden, um den Aushärtevorgang nicht zu unterbrechen.  


Reinigung der versiegelten Oberfläche:  

Behandelte Oberflächen sollten mit Wasser und einem feuchtem Mikrofasertuch gesäubert werden. Sollte dies nicht ausreichen kann auch eine Bürste sowie Nanolex Interieur Reiniger zu Hilfe gezogen werden.

 

Hinweis

Diese Produktinformation soll und kann Dich nur unverbindlich beraten. Eine Haftung unsererseits kann hieraus nicht abgeleitet werden. Prüfe bitte, ob das Produkt für Deinen Anwendungsfall geeignet ist. ZurBeratung stehen wir Dir gerne zur Verfügung.

Hinweise nach CLP-Verordnung:

Gefahrenpiktorgamm:

GHS02: Flamme, GHS07: Ausrufezeichen

Signalwort:

Gefahr


Gefahrenhinweis:

H225: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H319: Verursacht schwere Augenreizung.
H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H335: Kann die Atemwege reizen.


Sicherheitshinweise:

P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
P241: Explosionsgeschützte verwenden.
P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P303+361+353: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen.
P304+340: BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
P305+351+338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.