Nanolex

Nanolex SiShield Keramikversiegelung


Artikelnummer NXSiSH01de

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?client-id=AUFEs7kyYCxem9QTMQY4JZHHvQSlUNJ2ozqJ6LL3HnWaTVppnxkroBQl750C_IE1qOqU1Bk5uMYcN_gO&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

Nanolex SiShield Keramikversiegelung


Nanolex SiShield ist eine keramische Lackversiegelung, die eine extrem einfache Anwendung mit einer sehr langen Haltbarkeit und einem hohen Schutzfaktor kombiniert.

 

  • Bildet eine stabile Schutzschicht
  • Lange Haltbarkeit (bis zu 20.000 KM oder 20 Wäschen in der Waschstrasse)
  • Vereinfacht die Reinigung erheblich
  • Sehr widerstandsfähig gegen chemische und mechanische Belastungen
  • Extrem einfach anzuwenden
  • Extrem harte Schutzschicht
  • Keramikversiegelung auch für Einsteiger


Das Nanolex SiShield geht nach Applikation eine dauerhafte chemische Verbindung mit dem Lack ein. Durch diese starke Bindung überzeugt das Nanolex SiShield mit einer langen Haltbarkeit. Die Lackhhärte wird merklich erhöht. Durch die hydrophobe (wasserabweisende) und oleophobe (öl- und fettabweisende) Oberfläche haftet Schmutz zukünftig weniger stark an und wird von ablaufendem Regen großteils abgewaschen. Bei der Fahrzeugwäsche benötigst du deutlich weniger Chemie als gewöhnlich.

Das SiShield wurde so formuliert, dass es für jeden leicht anzuwenden ist. Sowohl das Auftragen, als auch das Auspolieren sind denkbar einfach.


SiShield ist der optimale Einstieg in die Welt der keramischen Lackversiegelung

Nicht nur optisch überzeugend! Eine mit SiShield behandelte Oberfläche weist eine deutlich sichtbare Farbvertiefung auf. Dadurch wird der Glanzgrad enorm gesteigert. Weiterhin verfügt das SiShield über ein hervorragendes Beading (Wasserperlverhalten) und Sheeting (Wasserabfließverhalten). Insgesamt wird das Aussehen des behandelten Fahrzeuges verbessert. Ferner wird auch die Widerstandsfähigkeit des Lackes erhöht. Das Nanolex SiShield bildet eine sehr harte Schutzschicht aus. Auch wenn die Härte maßgeblich von der des Untergrundes (z.B. des Lackes) abhängt, wird durch den Auftrag jeder Lack widerstandsfähiger. Entstehende Kratzer landen zunächst in der Coating-Schicht, sodass sie nicht den Lack schädigen.


Dauerhafte Performance

Das SiShield behält während der Standzeit eine starke Performance. Bei starker mechanischer Belastung, wird zunächst die oberste, hydrophobe Schicht abgetragen, während die restliche Schicht in Takt bleibt. Das zeigt sich durch einen unverändert starken Glanz und ein abnehmendes Beading.


Anwendung:

1. Reinigung: Die zu versiegelnde Lackoberfläche muss trocken und frei von Verschmutzungen und Staub sein. Zur Vorbehandlung und Aufbereitung älterer Lacke unsere Nanolex Polituren und Polierpads. Als letzten Schritt vor dem Auftragen der Versiegelung empfehlen wir eine Reinigung des Lacks mit Nanolex EX.


2. Verarbeitung: Verarbeite Nanolex SiShield bei +5°C bis +25°C / Luftfeuchtigkeit <80% / vermeide unbedingt direktes Sonnenlicht beim Auftragen. Tropfe 4-6 Tropfen Nanolex Si3Shield auf ein feinmaschiges Mikrofaserapplikatortuch mit Applikatorblock und verteile das Material. Arbeite immer in kleinen Teilbereichen, da sonst Überschüsse unter Umständen nicht rechtzeitig entfernt werden können. Überschüsse sollten innerhalb von 5-10 Minuten mit einem unserer Top Mikrofasertücher entfernt werden.


3. Trocknung: Die Härtephase beträgt 12 Stunden bei 20°C. Nach dieser Zeitspanne ist die Beschichtung wetterfest. Das Fahrzeug sollte nach der Versiegelung innerhalb der nächsten 72 Stunden nicht gewaschen werden. Die vollständige Aushärtung ist erst nach 7 Tagen abgeschlossen. Nanolex SiShield kann thermisch (mit z.B. Infrarotstrahlen) gehärtet werden. Die Aushärtezeit beträgt 3-4 Stunden bei 50°C bzw. 2 Stunden bei 80°C.

 

Hinweis

Diese Produktinformation soll und kann Dich nur unverbindlich beraten. Eine Haftung unsererseits kann hieraus nicht abgeleitet werden. Prüfe bitte, ob das Produkt für Deinen Anwendungsfall geeignet ist. ZurBeratung stehen wir Dir gerne zur Verfügung.

Hinweise gemäß CLP-Verordnung:


Gefahrenpiktorgamm:

GHS02: Flamme GHS05: Ätzwirkung GHS07: Ausrufezeichen


Signalwort:

Gefahr


Gefahrenhinweis:

H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
H225: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H302: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.


Sicherheitshinweise:

P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
P241: Explosionsgeschützte verwenden.
P260: Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P303+361+353: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen.
P240: Behälter und zu befüllende Anlage erden.
P305+351+338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P310: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.